Mittwoch, 31. März 2010

Puppendecke








Ein Projekt das ich vor über einem Jahr begonnen hatte und dann in meinem Schrank schlummerte ist nun endlich fertig geworden. Ich hatte noch ein paar alte blaue Wollreste aus den 80er-Jahren entdeckt (damals war bei mir "Stricken" angesagt) und dachte mir das könnte gerade noch für eine Puppendecke reichen. Meine Mama die diese - ich nenn sie mal "Röschen-Technik" beherrscht, hat die Decke damit verschönert und zum Schluß habe ich sie mit dem Rosaliestoff abgefüttert und fertig ist die Puppendecke. Bin mal gespannt was meine Tochter dazu sagt wenn sie nachher heim kommt. Sie weiß noch nichts davon.


Da dies sehr wahrscheinlich mein letztes Projekt vor Ostern war wünsche ich euch allen eine schöne Osterzeit und viel Spaß beim Ostereier suchen.


Liebe Grüße





1 Kommentar:

Meertje hat gesagt…

wunder schön und allerliebst!
Liebe Grüße Miriam